Bau­en & Woh­nen

fas­sa­den

Bau­en für die Ewig­keit

Bereits die alten Römer und Grie­chen wuss­ten Natur­stein­fas­sa­den auf­grund ihrer extre­men Sta­bi­li­tät, Lang­le­big­keit und Unemp­find­lich­keit gegen­über Wit­te­rungs­ein­flüs­sen zu schät­zen. Sie beherrsch­ten die Kunst, Ver­blend­mau­er­werk aus Natur­stein auf Zie­gel zu set­zen und die Attrak­ti­vi­tät ihrer Bau­wer­ke zum Teil bis heu­te zu erhal­ten. Und auch bei Archi­tek­ten und „Häus­le­bau­ern“ erfreu­en sich Fas­sa­den aus Natur­stein gro­ßer Beliebt­heit. Dank ihres schlich­ten Charmes strah­len sie viel Wär­me und Behag­lich­keit aus, sind im Ver­gleich zu Putz­fas­sa­den leicht zu rei­ni­gen und in unter­schied­li­chen Struk­tu­ren, Mus­tern und Far­ben erhält­lich. Falls auch Sie sich für eine exklu­si­ve Natur­stein­fas­sa­de inter­es­sie­ren oder auch nur Teil­be­rei­che Ihres Hau­ses optisch auf­wer­ten möch­ten, infor­mie­ren wir Sie ger­ne in unse­ren Geschäfts­räu­men über die diver­sen Gestal­tungs­mög­lich­kei­ten.