Sanie­ren

Repa­ra­tur

Stein­kos­me­tik

Bei der sogen. Stein­kos­me­tik han­delt es sich um eine ein­fa­che, schnel­le und bei­na­he unsicht­ba­re Metho­de. Durch ver­schie­de­ne Kle­be­ver­fah­ren repa­rie­ren wir Ober­flä­chen­schä­den an oder auf Natur­stei­nen, wie zum Bei­spiel Krat­zer, Kan­ten- oder Eck­aus­brü­che o. ä. Die Ergeb­nis­se sind farb­sta­bil und ver­blüf­fend, da  für das blo­ße Auge kaum zu erken­nen.